Das Resort (UA)


Singspiel von Jürg Halter und Elia Rediger



Premiere am 4. April 2019 am Konzerttheater Bern



Libretto: Jürg Halter
Musik: Elia Rediger
Regie: Antje Schupp
Bühne: Christoph Rufer
Kostüm: Diana Ammann
Dramaturgie: Fadrina Arpagaus


Mit Musikerinnen und Musikern des Berner Symphonieorchesters


Nach einem Bergsturz in den Schweizer Alpen bleibt ein Luxusresort mit integrierter Entzugs­klinik von der Welt abgeschnitten. Die sich im Resort «Fortschritt» aufhaltenden Gäste, das Personal und das Salonorchester bilden eine Notgemeinschaft. «Hilfe würde ja bald vor Ort sein, man lebe hier schliesslich in der ersten Welt». Obgleich auch nach drei Tagen kein Lebenszeichen von aussen zu vernehmen ist, versucht die Gemein­schaft, den Schein der Normalität zu wahren. Doch bald beginnen die gegenseitigen Vorwürfe, es bilden sich Lager und neue Paare. Kommen sie heil, gar geheilt, wieder aus dem «Fortschritt» heraus? Wer ist der geheimnisvolle Retter, von dem die Rede ist? Was kommt danach?


Das Resort ist Jürg Halters und Elia Rediger erste grosse Zusammenarbeit für die Bühne. Mit Humor, Dringlichkeit und viel Musik behandeln sie mittelgrosse und grosse Fragen nach Identität und Heimat, inszeniert von Antje Schupp, deren bisherige Arbeiten quer durch die Genres von der klassischen Oper bis zur Performance reichen.